lvga

Head Homepage

Landesverband Großhandel Außenhandel Dienstleistungen Sachsen-Anhalt e.V.

 Veranstaltungen und Aktuelles

 

 

       


„Landtag im Dialog“ am 22. August 2018, zum Thema „Europa – Unsere Heimat?“

Auf Initiative von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch führt der Landtag 2018/2019 insgesamt elf Veranstaltungen in seiner Reihe „Landtag im Dialog“ durch. Am 22. August 2018 nun macht der Landtag um 19 Uhr Station im Magdeburger Hegel-Gymnasium; Thema: „Europa – Unsere Heimat?“.
An der Diskussion beteiligen sich die Abgeordneten Florian Philipp (CDU), Oliver Kirchner (AfD), Wulf Gallert (DIE LINKE), Ronald Mormann (SPD) und Dorothea Frederking (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Durch den Abend führt Stephan Schulz. Geredet wird aber nicht nur untereinander, denn Ziel der Dialogreihe ist es vordergründig, dass Bürgerinnen und Bürger mit den Politikern zu aktuellen Themen ins Gespräch kommen. Es gehe darum, die Politik zu den Menschen zu bringen.

 

Ihr Ansprechpartner: Dr. Stefan Müller, Landtag von Sachsen-Anhalt, Tel.: 0391/560-1005


SAVE THE DATE - Mitgliederversammlung des LVGA – 13. September 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet im Hotel „Bördehof“ in Ebendorf bei Magdeburg statt. Gastredner ist Professor Dr.-Ing. habil. Graham Horton von der Otto-von-Guericke-Universität.


Messe Marmomac - vom 25. bis zum 28. September 2018 nach Verona

ITALCAM lädt Ein- und Verkäufer von Marmor, Steinbruchunternehmen und Branchenexperten ein, die daran interessiert sind, vor Ort Kontakte zu knüpfen und B2B-Gespräche mit italienischen und internationalen Ausstellern zu führen. Das Paket der Reise umfasst für einen Teilnehmer pro Firma folgende Leistungen:

·                    3 Übernachtungen im EZ mit Frühstück in einem von Veronafiere ausgewählten Hotel

·                    Kostenloser Eintritt zur Messe & Messekatalog

·                    Mittagessen auf der Messe

·                    Täglicher Transfer Hotel – Messe – Hotel

·                    Abendlicher Transfer ins Zentrum Veronas

·                    Reisekostenübernahme für Flug-, Zug-, oder Fahrtkosten bis zu 200,- Euro

 

Bei Interesse bitte das vorläufige Anmeldeformular ausgefüllt bis zum 10. August 2018 an bonati@italcam.de . Aufgrund der Betriebsferien der Messe Verona erfolgt die endgültige Bestätigung der Teilnehmer Ende August.


 

Unternehmerreise Dnipo / Ukraine – 26. bis 28. September 2018

Zur Unterstützung bei der Gewinnung ukrainischer Fachkräfte bietet die IHK Magdeburg interessierten Unternehmen aus Sachsen-Anhalt eine Unternehmerreise vom 26. - 28. September 2018 zur deutsch-ukrainischen Fachkräftebörse nach Dnipo / Ukraine an. Die Reisekosten für Flug und Hotel werden ca. 500 € betragen. Den geplanten Programmablauf entnehmen Sie bitte der Anlage. Mit der beiliegenden Interessenbekundung können Sie sich gern bis zum 20.07.2018 zu dieser Unternehmerreise anmelden.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen Mathias Schönenberger (Tel. 0391-5693-402) oder Andreas Kerzig (Tel. 0391-5693-146) zur Verfügung.


DIHK/IHK-Delegationsreise nach Jakarta und Shanghai, 31.10.-05.11.2018
Gerne möchten wir Sie über eine Delegationsreise des APA-Partnerverbands DIHK anlässlich der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (APK) und der ersten China International Import Expo (CIIE) in Shanghai informieren. Weitere Informationen finden Sie untern den folgenden Links:

vorläufiges Programm der Delegationsreise

Anmeldeformular

Informationen zum Datenschutz des DIHK 

Flyer zum aktuellen Programm

Die Hotels würde der DIHK, wie im Programm aufgeführt, für Sie reservieren. Die Bezahlung würde durch Sie direkt vor Ort erfolgen (ca. 220 EUR/Nacht in Jakarta und 300 EUR/Nacht in Shanghai). Die Flüge nach Jakarta und Shanghai sowie den Rückflug nach Deutschland müssten eigenständig gebucht werden.

Merkblatt zu den Flugverbindungen (wobei der DIHK zeitlich die Variante mit Thai Airways empfiehlt)

Die Kosten für die Verpflegung und die Transfers vor Ort werden nach der Reise auf Basis der entstandenen Kosten auf die TeilnehmerInnen umgelegt (ca. 700 Euro pro Person).

Das Ticket für die APK erhalten die TeilnehmerInnen der Delegationsreise zum Early Bird Tarif von 1.000 Euro (regulärer Preis 1.500 Euro).

Geschäftsreisende benötigen in der vom DIHK geplanten Route weder ein Visum für Indonesien noch für China. Sollten Sie allerdings planen, länger als 144 Stunden in Shanghai zu bleiben beziehungsweise innerhalb Chinas weiterzureisen, benötigen Sie ein Visum. Die landesspezifischen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes finden Sie hier für Indonesien und hier für China.

 

Bitte senden Sie das Anmeldeformular für die Delegationsreise bis zum 20. August 2018 an Frau Sabrina Netzer im DIHK (netzer.sabrina@dihk.de, Tel.: 030-20308-2316). Sie ist Ihre Ansprechpartnerin.


 

Bei Informationsbedarf zu Fördermöglichkeiten durch das Beratungshilfeprogramm, den Innovationsassistenten und das Messeförderungsprogramm können sich KMU vertrauensvoll an die Geschäftsführung des LVGA wenden. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen über www.wirtschaft-in-sachsen-anhalt.de. Unternehmen, die ihre Produkte auch auf den Außenmärkten vertreiben möchten, können weiterhin auf die Hilfe unseres Verbandes zählen.


 

Seminarkatalog 2018/2019

DAHD Bildungszentrum Groß- und Außenhandel GmbH Berlin 


 

cid:3__=4EBBF7B7DFC172C68f9e8a93df9386909@bga.de

 

Startseite

Verband

Leistungen

Aktuelles

Mitgliedschaft

 

 

 

 

Kontakt

 

Impressum

Datenschutz